Türkische Ägäis / Pergamon & Troja (Teil 2)

By 18. Juni 2015 Roadtrips, Türkei
Canakkale Türkei Trojanisches Pferd

Um es vorweg zu nehmen: das eindrucksvolle Pferd ist das Original-Requisit aus dem Film “Troja” und kann auf der Uferpromenade der Stadt Çanakkale besichtigt werden. Aber ich will der Reihe nach erzählen, denn der Startpunkt meines zweiten Teils Roadtrip Türkei liegt in Pergamon.

Hier findest Du den ersten Teil meiner Reise: Izmir.

Pergamon – steinerne Zeugen der Vergangenheit

Um sich den Pergamon-Altar anzusehen, genügte bisher ein Abstecher nach Berlin: Das rekonstruierte Heiligtum ist normalerweise im gleichnamigen Museum zu besichtigen. Doch voraussichtlich bis 2019 ist der Altar wegen Renovierung geschlossen. Die Gelegenheit könnte also kaum passender sein, um die Ruinen des antiken Pergamon auf der Akropolis der westtürkischen Kleinstadt Bergama zu bewundern.

Um die Anlage möglichst ungestört (und angenehm temperiert) zu erleben, ist der frühe Vormittag eine günstige Zeit. Wer wenig lauffreudig veranlagt ist, spart sich den Anstieg zum Museumseingang und nutzt die Fahrt mit der Seilbahn, um dabei schon mal einen Blick über das Umland schweifen zu lassen. Oben lauern die obligatorischen Verkaufsstände und die Fremdenführer auf die ankommenden Touristenkarawanen. Die beachtet man am besten gar nicht und bewegt sich direkt zum Eingang.

Pergamon war in der Antike ein bedeutendes Zentrum von Kunst und Wissenschaft. Einst zählte die Stadt ca. 150.000 Einwohner (zum Vergleich: die heutige Stadt Bergama hat etwa 60.000 Einwohner). Selbst die noch übrig gebliebenen Reste lassen ahnen, was für eine blühende Metropole Pergamon gewesen sein muss.

✔️ Lesetipp: Die Geschichte über die Entdeckung von Pergamon kann man im MERIAN “Türkische Ägäis” nachlesen. Auch ansonsten ist die Region darin schön porträtiert – meine Lektüre zur Einstimmung.

Asklepion

Wer das Asklepieion von Pergamon besichtigen möchte, muss noch mal ins Autos steigen und zu dem rund zwei Kilometer westlich der Akropolis gelegenen Heiligtum fahren. Einst galt die Anlage, die für den griechischen Gott der Heilkunst (Asklepios) errichtet wurde, als das bedeutendste Asklepieion der antiken Welt.

Troja

Auch wenn Troja durch das Epos des Homer in unser aller Ohren klingt – in der Realität ist die Anlage eher unspektakulär. Trotzdem fand ich es gerade deshalb interessant, das tatsächliche Troja anzusehen.

❕Nicht empfehlenswert: Im Eingangsbereich ist eine (relativ hässliche) Nachbildung des trojanischen Pferdes. (Viel schöner ist dagegen die eingangs erwähnte Filmrequisite, die in Çanakkale zu bewundern ist.) Um die als “Trojaner” verkleideten Statisten, mit denen sich Touristen gegen Gebühr fotografieren lassen können, macht man auch besser einen großen Bogen.

✔️ Kleiner Extra-Tipp am Rande! Wer unterwegs eine kleine Erfrischung braucht: Am Straßenrand bei einem der vielen Händler anhalten und den Maulbeersaft probieren. Schmeckt sehr lecker (und ist ultra-gesund)!

Maulbeersaft in der Türkei

Roadtrip Türkische Ägäis – Die komplette Route

Izmir – Pergamon – Ayvalik – Troia – Canakkale – Manyas See – Bursa – Sardes – Izmir

 

Die Reise wurde von Öger Tours ermöglicht. Ich war zusammen mit Katrin von vielunterwegs und Britta vom Looping Magazin in der Westtürkei. Die gesamte Tour kannst Du Dir unter Mietwagen-Rundreise Türkei ansehen.

Hier sind alle Teile meiner Türkei-Trilogie: Teil 1 Izmir und Teil 3 Sardes.

Weitere Berichte über die Reise findest Du bei Britta vom Looping Magazin Izmir, Pergamon & Troja und bei Katrin von vielunterwegs Mit dem Mietwagen entlang der Türkischen Ägäis.

Keinen Artikel mehr verpassen? Folge mir auf bloglovin’!                                         Follow

Roadtrip Türkei - Türkische Ägäis / Unterwegs in der Vergangenheit: Pergamon und Troja
Roadtrip Türkei - Türkische Ägäis / Unterwegs in der Vergangenheit: Pergamon und Troja
Roadtrip Türkei - Türkische Ägäis / Unterwegs in der Vergangenheit: Pergamon und Troja
Roadtrip Türkei - Türkische Ägäis / Unterwegs in der Vergangenheit: Pergamon und Troja
Roadtrip Türkei - Türkische Ägäis / Unterwegs in der Vergangenheit: Pergamon und Troja

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

  • Roadtrip Türkei –  Türkische Ägäis / Izmir (Teil 1)Roadtrip Türkei – Türkische Ägäis / Izmir (Teil 1) Als ich mich meinem Check-in-Schaltern in Düsseldorf nähere, wird mir eindrucksvoll vor Augen geführt, dass die Türkei schon seit Jahren zu den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen […]
  • Roadtrip Türkei – Türkische Ägäis / Sardes (Teil 3)Roadtrip Türkei – Türkische Ägäis / Sardes (Teil 3) Alle Liebhaber faszinierender antiker Stätten sollten jetzt die Ohren spitzen! Zum Abschluss meines Roadtrips an der Türkischen Ägäis habe ich noch einen Geheimtipp parat: Sardes. Die alte […]
  • Photo Diary – Schon mal von Bursa gehört?Photo Diary – Schon mal von Bursa gehört? Bursa war die erste Hauptstadt der Osmanen und wird deshalb als die Wiege des Osmanischen Reiches bezeichnet. Heute gilt die viertgrößte Stadt der Türkei als modernes Zentrum - und […]
  • Bonjour, Brüssel!Bonjour, Brüssel! Was mir sofort an Brüssel gefallen hat: Die Stadt wirkt sehr liberal und weltstädtisch und hat mich oft an Paris erinnert. An vielen Stellen sind arabische und afrikanische Einflüsse […]
  • Georgien – 5 Highlights, die sich lohnen (plus ein absolutes No-Go)Georgien – 5 Highlights, die sich lohnen (plus ein absolutes No-Go) Urlaub in Georgien? Die ehemalige Sowjetrepublik ist nicht gerade ein verbreitetes Reiseziel. Aber genau deshalb fand ich es so spannend, dort unterwegs zu sein! Ganz klar, es ist nicht […]

Keine Kommentare

    Schreibe einen Kommentar