Nachhaltige Unterkunft in Hamburg – Das Raphael Hotel Wälderhaus

Unterkunft Hamburg

Das ökologisch ausgerichtete 3-Sterne-Superior Raphael Hotel Wälderhaus liegt am Eingang zum Wilhelmsburg Inselpark. Mich hat der asymmetrisch geformte, schlichte Hotelkomplex an eine holzverkleidete Raumstation erinnert. Neben dem Raphael Hotel Wälderhaus gibt es im Wälderhaus noch das Restaurant Wilhelms, Tagungsräume und das Science Center Wald.

Ein stimmiges Gesamtkonzept für eine nachhaltige Unterkunft in Hamburg.

Verkehrsanbindung: Man muss nicht mitten im Zentrum wohnen, um Hamburg zu geniessen, weshalb ich das Raphael Hotel Wälderhaus in Wilhelmsburg wirklich aus voller Überzeugung empfehlen kann. Zur nächsten S-Bahn-Station sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Von dort dauert es keine Viertelstunde, um z. B. mit der S3 bis zum Jungfernstieg zu fahren. Wer mit dem Zug in Hamburg ankommt, braucht vom Hauptbahnhof nur drei Stationen bis zum S-Bahnhof Wilhelmsburg.

Nachhaltige Unterkunft in Hamburg – Mein Eindruck vom Raphael Hotel Wälderhaus

Der Rezeptionsbereich ist großzügig und eine beeindruckende Baum-Installation des chinesischen Künstlers Ai Weiwei stimmt schon gleich auf das Thema Wald ein. Wenn man mit dem Fahrstuhl nach oben fährt, empfängt einem im Flur kurz Dunkelheit. Erst durch die Bewegungsmelder geht das Licht an, sodass möglichst viel Energie gespart wird.

Jedes der 82 Zimmer ist nach einer heimischen Baumart benannt. Mein Refugium war dem Blasenstrauch gewidmet, einer Pflanze, die ich bisher nicht einmal vom Namen kannte.

Unterkunft Hamburg
Flur mit den Tagungsräumen
Unterkunft Hamburg
Science Center Wald

Es gibt zwei Zimmerkategorien, Standard und Komfort, die sich durch die Größe unterscheiden. Die Komfort-Zimmer sind deutlich großzügiger und haben auch zusätzlich noch eine Couch. Innerhalb des Hauses funktioniert das Mobilnetz nur schlecht, aber dafür hat man ein verlässliches WLAN zur Verfügung. Statt Minibar in den Zimmern gibt es an der Rezeption mit 24-Stunden-Service einen Kühlschrank mit verschiedenen Getränken.

Unterkunft Hamburg Unterkunft Hamburg

Wer abends nicht mehr in die Stadt zum essen fahren will, der kann sich ins Restaurant Wilhelms im Wälderhaus setzen, das allerdings am Sonntag geschlossen hat. Bei gutem Wetter sind die Räume wunderbar lichtdurchflutet und auf der kleinen, ausgesuchten Menükarte findet jeder ein Highlight.

Ich habe dort das kreativste Gemüsegericht bekommen, was ich jemals gesehen habe. Auch die Dessertvariation war zum Niederknien. Und da bekanntlich auch die inneren Werte zählen: Das Restaurant handelt ökologische und sozial verantwortlich nach dem Greentable-Standard.

Unterkunft Hamburg
Eingangsbereich Restaurant
Unterkunft Hamburg
Das Gericht nennt sich DER FRÜHLINGSGARTEN.
Unterkunft Hamburg
Dessertvariation

Lesetipp: Wer Urlaub in der Sonne machen will und ein nachhaltiges Resort sucht, sollte sich mal den Club Marvy in der Türkei anschauen.

Welche Kriterien machen das Raphael Hotel Wälderhaus zu einer nachhaltigen Unterkunft in Hamburg?

Um nachhaltig zu agieren, muss es ein Zusammenspiel der Faktoren Menschen, Natur/Tiere & Umwelt/Ressourcen geben. Hier findest du einen kurzen Überblick, nach welchen nachhaltigen Grundsätzen das Raphael Hotel Wälderhaus handelt:

Umwelt & Ressourcen 

Zum Umweltschutz gehört, möglichst energieeffizient zu arbeiten. Das Wälderhaus deckt seinen Energiebedarf durch eine Solaranlage auf den Dach sowie mithilfe von Geothermie. Die drei Hotelgeschosse erreichen Passivhausstandard, d. h. durch eine effiziente Dämmung und einer Lüftung mit Wärmerückgewinnung ist keine Heizung notwendig. Das Dach ist mit über neuntausend (!) Pflanzen begrünt.

Unterkunft Hamburg
Ich durfte sogar das begrünte Dach anschauen, was normalerweise nicht zugänglich ist.

Architektur & Bausubstanz

Das Wälderhaus ist ein außergewöhnlicher Holzbau. Die ersten beiden Etagen sind aus Stahlbeton und die drei Hoteletagen aus Massivholz. Die verwendeten zertifizierten Fichtenhölzer kommen zu 80 Prozent aus Deutschland und Österreich, zu 20 % aus Finnland. Die unbehandelte Holzfassade aus Europäischer Lärche bietet Wohnraum für zahlreiche Kleintiere.

Menschen & Mitarbeiter

Ein faires Miteinander steht im Vordergrund. Ganz im im Gegensatz zur sonstigen Fluktuation im Hotelgewerbe sind die meisten Mitarbeiter schon viele Jahre im Einsatz. Das Wälderhaus ist ein Integrationsunternehmen und beschäftigt auch Menschen mit Behinderung.

Essen & regionale Spezialitäten

Im Restaurant Wilhelms wird typisches Essen aus der Region angeboten – wenn möglich aus biologischem Anbau. Auf Frische, Qualität und saisonale Verfügbarkeit  wird geachtet. Auch vegetarische oder vegane Gerichte stehen auf der Speisekarte.

Auf dem Frühstücksbuffet werden nur kleine Mengen angerichtet und dafür permanent nach Bedarf nachgefüllt. Marmeladen, Aufstriche, selbst die verschiedenen Buttersorten sind aus eigener Herstellung. Alles ist in große Glasgefäße abgefüllt. Dadurch vermeidet die Küche unnötigen Abfall.

Abstand vom Alltag

Die entspannte und ruhige Atmosphäre im Wälderhaus spielt eine wichtige Rolle, um den Gästen eine Rückzugsmöglichkeit zu bieten. Das Hotel ist mit der S-Bahn sehr gut an die Innenstadt angebunden und ist trotzdem wie eine Oase in der Großstadt. In unmittelbarer Nähe sind der Wilhelmsburger Inselpark, eine Kletterhalle und eine Schwimmhalle.

Allgemeine Reisetipps, um einen Kurzurlaub nachhaltiger zu machen

Nach wie vor verbringen viele Menschen gerne ein (verlängertes) Wochenende in Deutschland oder einer europäischen Metropole. Hamburg ist eine der deutschen Städte, die bei Besuchern sehr beliebt ist.

Gerade bei solchen Kurztrips bietet es sich an, mit ein paar kleinen Veränderungen deutlich nachhaltiger unterwegs zu sein – ohne Spaß dabei einzubüßen.

Wie kann das funktionieren?

Anreise nach Hamburg: Städte in Deutschland (& teilweise auch in Europa) sind gut mit der Bahn zu erreichen. Die Hansestadt macht da keine Ausnahme. Ideal auf langen Strecken ist der Nachtzug. Von Innsbruck, Wien und Zürich gibt es ÖBB Nightjet-Verbindungen nach Hamburg.

Unterkunft in Hamburg: Wenn ich unterwegs bin, ist es mir zunehmend wichtig, nicht nur „irgendein“ nettes Hotel zu buchen, sondern ich interessiere mich dafür, wo was hinter der Übernachtung steckt. Wenn möglich, haben bei mir nachhaltige Anbieter den Vorzug, wie das Raphael Hotel Wälderhaus.

Mobilität in Hamburg: In Hamburg gibt es einen gut funktionierenden Nahverkehr für längere Strecken. Ansonsten kann man in der Stadt auch gut zu Fuß unterwegs sein. Für einen Besuch eignet sich gut die Hamburg CARD, die für bis zu 5 Tage für Einzelpersonen und Gruppen buchbar ist.


[Presseeinladung] Das Raphael Hotel Wälderhaus hat mich eingeladen, während meines Aufenthaltes in Hamburg das Haus zu testen und darüber zu schreiben. Auf der Website des Hotels Raphael Hotel Wälderhaus findet ihr alle Informationen. Mehr zum Wälderhaus und zum Science Center Wald gibt es unter www.waelderhaus.de.

MerkenMerken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*