Reisen-in-Albanien.de – Der Spezialist für Albanien Reisen [Werbung]

albanien reisen
Albanien

Du überlegst, eine Reise nach Albanien zu planen? Ich war im Mai 2015 dort und kann dir nur sagen: Es lohnt sich! Das Land eilt in den letzten Jahren mit Riesenschritten Richtung Zukunft und ist damit besonders für Reisende attraktiv, die das Mittelmeer jenseits ausgetretener Tourismuspfade erkunden wollen.

Die Albaner selbst nennen ihr Land Shqipëria. Im Deutschen wird deshalb auch die Bezeichnung Skipetaren für Albaner benutzt. Denk’ nur an den alten Karl-May-Schinken: “Durch das Land der Skipetaren”.

Eine Reise nach Albanien – was dich erwartet?

Sicher kein Perfektionismus. Noch steckt der Fremdenverkehr in den Anfängen. Für einen komfortablen Entspannungsurlaub gibt es andere Destinationen. Was jedoch den ganz besonderen Charme des Landes ausmacht, ist die tolerante Lebensweise und die geradezu sprichwörtliche Gastfreundlichkeit, der ich überall begegnet bin.

Albanien Reisebericht Reisetipps Gastfreundschaft

Dazu gibt es eine spektakuläre Bergwelt, ursprüngliche Küstenregionen und reiche Kulturschätze aus verschiedenen Epochen. Genau richtig für Dich, wenn Du gerne aktiv bist und unterwegs etwas erleben willst.

Albanien Reisen – Wer kann dir bei der Planung helfen?

Zur Vorbereitung deiner Reise nach Albanien ist es natürlich praktisch, wenn Du einen spezialisiertes deutsches Reisebüro an der Seite hast, das sich in Albanien auskennt und eigene Partner im Land hat. Direkter geht der Kontakt nicht. Ich war selbst mit reisen-in-albanien.de unterwegs und kann den Anbieter aus eigener Erfahrung empfehlen.

Zwischen Adria und Ohridsee

Wenn Du Dich auf der Reise um nichts mehr kümmern willst und es gerne abwechslungsreich magst, bietet sich die 15-tägige Kultur- und Wandertour „Zwischen Adria und Ohridsee“ an. Mit einer kleinen Gruppe erkundest Du die mediterrane Gebirgs- und Küstenlandschaft Südalbaniens und machst sogar einen Abstecher nach Mazedonien.

Die Wanderungen steigern sich im Lauf der zwei Wochen vom ausgedehnten Spaziergang bis zur mittelschweren Eintagestour. Du entdeckst die unberührte Bergwelt, entlegene Dörfer, in denen die Zeit still steht, aber auch antike Kulturstätten und jahrhundertealte Städte – darunter mit Ohrid, Berat, Gjirokastra und Butrint gleich vier Weltkulturerbestätten der UNESCO.

Alle Details und Termine findest du im Angebot “Zwischen Adria und Ohridsee“.

Wenn du mehr Zeit hast und es noch ursprünglicher magst, kannst du in Ergänzung zu dieser Tour eine weitere “Wanderwoche Albanische Alpen” in Nordalbanien dazu buchen.

Albanien Reisebericht Reisetipps Orthodoxe Kirche bei Voskopoja

Du bist lieber allein oder zu zweit unterwegs?

Es gibt von reisen-in-albanien.de auch einen Reiseservice für Individualisten, die Albanien gerne auf eigene Faust erkunden wollen. Du kannst Dir Unterstützung bei der Reiseplanung holen, individuelle Touren buchen oder einzelnen Reisebausteine nach Deinen Vorlieben zusammenstellen.

Informationen dazu gibt es in der Kategorie “Albanien individuell“.

Keinen Artikel mehr verpassen? Folge mir auf bloglovin’!
Follow

[Werbung] reisen-in-albanien.de hat nur für die Präsentation seiner Leistungen auf Reisezeilen bezahlt. Da ich selbst mit dem Anbieter in Albanien unterwegs war, kann ich das Unternehmen aus eigener Erfahrung empfehlen. Der Text und die Bilder sind von mir.

(Falls Du Probleme mit den Downloads auf der Website von reisen-in-albanien.de hast, Datei per Mausklick rechts & “Ziel speichern” herunterladen.)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*