[ Vegan | Healthy | Organic ] – Cafés & Restaurants in Canggu – Meine persönlichen Highlights und Flops

Restaurants in Canggu

Wenn es um das neueste, gesunde Superfood, individuelle Locations und perfekt präsentiertes Essen geht, liegt Bali wirklich ganz weit vorn. Ich bin hier einen Monat und versuche, jeden Tag Restaurants in Canggu auszuprobieren, von dem ich den Eindruck habe, dass sie einen mehr oder weniger nachhaltigen Ansatz verfolgen. Vom Organic Café über Co-Working-Spaces bis zum Yoga Center ist hier alles dabei.

Meine Auswahlkriterien:

Bei meiner Auswahl handelt es sich meist nicht um rein vegane Restaurants, sondern um Plätze, die auch vegetarisches Essen anbieten, in einigen Fällen sogar Fleisch und Fisch.

Die große Gemeinsamkeit ist in jedem Fall, dass das Essen unfassbar lecker und gesund ist. Da ich schon seit Jahren eher der Pflanzenesser bin, liegt mein persönlicher Fokus einfach auf veganer Kost.

Außerdem versuchen die vorgestellten Plätze alle mehr oder weniger, den Fokus auf lokale, biologisch angebaute Lebensmittel zu legen.

Plastiktrinkhalme habe ich nirgends gesehen. Dafür Trinkhalme aus Glas, Bambus, Papier oder Bioplastik (wobei ich das für die schlechtestes Alternative halte).

Außerdem ist es so gut wie überall üblich, dass ein Gast nach der Ankunft eine kostenlose Karaffe mit Trinkwasser auf den Tisch gestellt bekommt. Oder es gibt einen Trinkwasser-Spender, an dem man sich frei bedienen kann. Das finde ich ganz großartig.

P. S. Auch in den Gästehäusern gibt es kostenloses Trinkwasser zum Abfüllen. Ich habe hier also bisher noch keine einzige Plastikflasche verwendet, sondern bin ausschliesslich mit meiner eigenen Trinkflasche unterwegs, die ich immer wieder auffülle.

The Shady Shack

Mein absolutes Highlight ist dieser geniale Laden, in dem ich mich eigentlich von früh bis spät durch das Angebot futtern könnte. Das Angebot ist gigantisch und ich habe bisher noch nichts gegessen, was nicht fantastisch geschmeckt hätte. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut in Ordnung und man sitzt sehr schön in einem kleinen Garten mit Blick auf die umliegenden Reisfelder. Für meinen Begriff könnten die Portionen zum Teil ein wenig größer sein, man isst sich hier eher dreiviertelsatt (oder bestellt noch mal nach…).

The Shady Shack, Jl. Tanah Barak 57, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80351

Motion Café

Mein zweiter Liebling ist das Motion Café. Abgesehen vom Essen haben mich die vielen Details dort begeistert: Glastrinkhalme, bunte Stoffservietten und die Gläser sind aus recycelten Flaschen. Man merkt sehr den nachhaltigen Ansatz. Das Essen ist überwiegend organic und stammt von Erzeugern aus der Region. Clean Eating wird hier ganz groß geschrieben und das Essen schmeckt einfach fantastisch.

Motion Café, Jalan Panda Batu Bolong 69B, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80351

Café Vida

Das Vida liegt ganz in der Nähe meines Guesthouses und immer wenn ich vorbei gelaufen bin, war der Laden knallvoll und was ich auf den Tellern sah, machte einen leckeren Eindruck. Mein persönlicher Test lief dann auch ganz hervorragend: ich hatte ein köstliches Curry mit rotem Reis und Tempeh. Auch die Healthy Bowl war der Knaller. Einfach göttlich.

Was ich besonders schätze: Die Portionen sind recht groß und man kann hier auch gut hingehen, wenn man so richtig Hunger hat.

Ich würde mich nicht unbedingt an die Tische setzen, die sich an den offenen Fenstern zur Straße befinden, denn der Lärm und Abgasgeruch ist für meinen Begriff etwas störend.

Café Vida, Jl. Pantai Batu Bolong 38A, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80351

The Loft Bali

Auch eine Location ganz in meiner Nähe und ideal zum Frühstücken, wie ich finde. Die Plätze direkt an der Straße sind nicht ganz optimal, weil man den recht heftigen Verkehr direkt vor der Nase hat. Aber  im Restaurant selbst sitzt man sehr entspannt. Ich hatte eine Protein Bowl mit hausgemachten Granola, sehr lecker und eine gute Grundlage für das anschließende Schwimmen. Wie so oft auf Bali könnten die Portionen ein kleines bisschen größer sein.

The Loft, Jalan Pantai Batu Bolong 50A, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80361

Samadi Bali

Ins Samadi bin ich eigentlich zum Yoga gegangen und kann die Kurse in jedem Fall empfehlen. Im Eingangsbereich gibt es aber auch ein süßes, kleines Organic Café, in dem man zum Beispiel typisches indisches Frühstück essen kann oder Köstlichkeiten wie Raw Sorbets bekommt.

Jeden Sonntag von 9 bis 14 Uhr findet im Ramadi Bali ein Organic Market statt, auf dem lokale Produkte angeboten werden. Unbedingt einen Abstecher wert!

Samadi Bali, Jl. Padang Linjong 39, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80361

Dojo Bali

Das Arbeitsvolk trifft sich in Canggu im Dojo – einem Coworking-Space in der Nähe vom Echo Beach. Um hier sein Büro aufzuschlagen, muss man Mitglied werden. Tagsüber ist es meistens ziemlich voll und man muss ein bisschen Glück haben, um noch einen guten Platz zu erwischen. Überall herrscht Stille und eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre.  Das Dojo ist Tag und Nacht geöffnet, das angeschlossene Café versorgt die Working Crowd von 7 bis 20 Uhr mit leckerem Essen. Im Vordergrund steht hier jedoch ganz klar der Arbeitsaspekt.

Dojo Bali, Jl. Batu Mejan 88, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80361

Serenity Eco Guesthouse

Im Serenity Eco Guesthouse liegt etwas abseits vom Trubel und wirkt wie ein kleines, sehr sympathisches Hippie-Universum. Ich war dort zur Thai Massage – eine der besten, die ich außerhalb von Thailand bekommen habe. Dafür sollte man sich aber vorher einen Termin besorgen. Außerdem gibt es ein umfangreiches Yoga-Angebot. Das angeschlossene Alkaline Restaurant basiert auf dem Grundsatz, dass Essen auch gleichzeitig Medizin ist und hat entsprechend ein breites Angebot an rohen und veganen Gerichten.

Serenity Eco Guesthouse, Jl. Nelayan, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80361

Canteen

An meinem allerersten Tag in Canggu bin ich morgens komplett wahllos ins Canteen gestolpert. Ich hatte einen Bärenhunger und der relaxte Laden mit der Surfer-Deko sah irgendwie nett aus. Zum Glück hatte ich mich nicht getäuscht: es gibt eine schöne Auswahl an gesunden Säften, Smoothies, Frühstücksdeals und Salate. Genau der richtige Start für mein Bali-Abenteuer.

Canteen, Jl. Batu Mejan 33, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80361

Organic Café

Mit dem Organic Café bin ich nicht so ganz warm geworden – im wahrsten Sinne des Wortes: im Innenraum ist die Klimaanlage auf Arktis-Temperaturen eingestellt, draußen gibt es zwar eine hübsche Terrasse, die jedoch an einer sehr befahrenen Straße liegt – Lärm und Abgase inklusive. Die Karte klingt extrem vielversprechend und meine Super Bowl war auch sehr schön angerichtet. Trotzdem hat mir das Dressing nicht so recht geschmeckt. Ich denke, ich gebe dem Laden noch mal einen zweiten Versuch. (to be continued)

Organic Café, Jalan Pantai Batu Bolong 58, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80351

Peleton Supershop

Das Peleton ist ein veganes Café und Bike Store in einem. Der Laden war eine Empfehlung meiner Freundin Marie von FEEL MOVE HEAL, weshalb wir uns dann auch prompt dort zum Frühstück verabredet haben. In der ersten Etage lässt sich sehr entspannt sitzen und die Karte lässt kaum Wünsche offen.

Nachdem mir Marie erzählte, dass sie gerade an einem Artikel über die positiven Gesundheitseffekte von Kurkuma schreibt, habe ich die Gelegenheit genutzt und einen Turmeric Shot ausprobiert, den ich erstaunlich mild fand. Ich braue mir manchmal zuhause einen Kurkuma-Drink aus warmen Wasser, Kurkuma, Zitrone, Ingwer, Pfeffer und etwas Honig zusammen, der wesentlich intensiver schmeckt und gut als Immun-Booster geeignet ist.

Peleton Supershop, Jalan Pantai Berawa No. 46, Tibubeneng, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80361

Dandelion

Das Dandelion ist ein indonesisches Restaurant, von dem ich schon im Vorfeld viel Gutes gehört hatte: Es sollte einen schönen Garten mit frei laufenden Kaninchen geben, authentisches Essen und nettes Personal. Alle Vorhersagen haben sich komplett erfüllt und sogar noch mehr.

Die Karte ist übersichtlich, aber bietet echte balinesische Küche zu wirklich fairen Preisen – ich habe mich ganz klassisch für ein Bami Goreng mit Tempeh entschieden. Man sitzt an hübsch gedeckten Tischen und wird von der freundlichen Bedienung förmlich hofiert. Mir war das fast schon ein bisschen zu viel Aufmerksamkeit, auch wenn es in jedem Fall sehr nett gemeint war. Für mich ist das Dandelion ideal für einen netten Abend in Zweisamkeit oder mit einer Gruppe Freunden.

Warung Dandelion, Jalan Pantai Batu Bolong No. 10, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80361

Nude Café

Eine netter, relaxter Platz zum Frühstücken. Wer mag, kann sich in einen klimatisierten Raum setzen, ich wollte lieber draussen chillen. Das Personal ist sehr nett und freundlich, die Speisekarte bietet eine schöne Auswahl, preislich fand ich es ein wenig teurer als der Durchschnitt.

Restaurants in Canggu

Nude, Jalan Pantai Berawa, Tibubeneng, Kuta Utara, Tibubeneng, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80361

Warung Bu Mi

Im Bu Mi bin ich sehr oft abends gewesen, wenn ich einfach noch auf die Schnelle ein leckeres, günstiges, indonesisches Essen haben wollte. Es gibt keine Speisekarte, sondern eine Art Buffet, bei dem alle „Komponenten“ wie Reis, Nudeln, Gemüse, Eier, Fleisch und Tempeh in einer Glasvitrine aufgereiht sind. Man schaut sich an, worauf man Lust hat und lässt sich von der Bedienung den Teller vollpackend. Zum Schluss gibt es noch einen Schlag „spicy“ (scharfe Soße), wenn man mag.

Warung Bu Mi, Jalan Pantai Batu Bolong, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80361

Mad Pops

Achtung, Trommelwirbel: Keineswegs verpassen solltet ihr das fantastische, vegane Eis auf Kokosmilchbasis bei MAD POPS. Die winzige Eisdiele ist leicht zu übersehen, was ein echter Fehler wäre. Das Eis schmeckt einfach großartig. Meine bisherigen Lieblinge: Salted Caramel, Matcha und Spiced Turmeric Caramel Crunch (ein Traum!)

Mad Pops, Jl. Panda Batu Bolong No. 48, Canggu, Kuta Utara, Kabupaten Badung, Bali 80361


Da ich ja noch auf Bali bin und täglich neue Läden ausprobiere, wird diese Liste laufend weiter ergänzt und es werden auch noch weitere Bilder dazu kommen. I’ll keep you posted.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Kommentare

  1. Hey, super Liste. Meine Lieblingscafes in Canggu sind auch fast alle dabei 😉 Probier auf jeden Fall noch Peloton Supershop aus. Das Café ist rein vegan und die Gerichte sind einfach der Hammer! Liebe Grüße

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*