Hoch über dem Rhein – Romantik Hotel Schloss Rheinfels in St. Goar

hotel schloss rheinfels sankt goar

Manchmal sind die Tage und Wochen so prall gefüllt mit Jobs und Erledigungen, dass man nur noch von einer Aufgabe zur nächsten hetzt und abends zu nichts mehr in der Lage ist. Kommt das jemand bekannt vor? Etwa in diesem Zustand befanden sich der Liebste und ich im letzten Herbst. Ein Termin jagte den anderen. Für uns stand fest, dass wir dringend eine kleine Auszeit brauchen – wenigstens mal drei Tage raus aus dem Alltag – ohne dabei eine allzu lange Fahrt von Aachen aus antreten zu müssen. So entstand der Plan, ins Romantik Hotel Schloss Rheinfels Sankt Goar zu fahren.

Schon bei der Anreise haben wir uns viel Zeit gelassen und erst mal einen Zwischenstopp in Koblenz gemacht – inklusive Mittagessen, Stadtbummel und gemütlicher Kaffeepause, bevor wir dann ins Hotel weitergefahren sind.

Ankunft im Hotel Schloss Rheinfels Sankt Goar

Letztendlich angekommen sind wir also erst am späten Nachmittag. Von dem Örtchen Sankt Goar bekommt man nicht viel mit, denn mit dem Auto folgt man der Straße, die sich dem Schlossberg hochwindet. Das Romantikhotel thront – so wie man das erwarten würde – hoch auf einem Berg über dem Rhein.

Zimmer gibt es sowohl im Schloss selbst, als auch in der Villa Rheinfels. Wir waren hochherrschaftlich im Schloss in einem Standardzimmer untergebracht.

Hoteltipp Hotel Rheinfels

Die entspannte Atmosphäre in Schlossrestaurant war Erholung pur

Als echte Highlights haben sich die beiden köstlichen Abendessen herausgestellt, die wir im Schlossrestaurant “Auf Scharffeneck” mit Blick auf den Rhein eingenommen haben. Hervorragende Küche, leckerer Wein, entspannter, aufmerksamer Service: besser kann man es nicht machen. Genau der richtige Platz, um ein bisschen Zeit zu zweit zu geniessen.

Hoteltipp Hotel Romantikhotel Rheinfels

Das üppige Frühstück lässt keine Wünsche offen  und wird ebenfalls in dem schönen Wintergarten gereicht, sodass man den Blick über die Landschaft schweifen lassen, während man seinen Kaffee geniesst.

Auch wenn’s bei unserem Aufenthalt wolkig war: die Umgebung ist richtig schön!

Bei zwei Übernachtungen hatten wir relativ wenig Zeit, das Umland zu erkunden. Für einen Spaziergang durch die benachbarten Weinberge und einen kleinen Abstecher zur Loreley hat es trotzdem gereicht.

Schöner Wellnessbereich zum Entspannen

Natürlich haben wir es uns auch nicht nehmen lassen, den Wellnessbereich für ein paar Stunden zu nutzen. Besonders schön fand ich die geräumige Außensauna mit dem Tauchbecken an der frischen Luft.

Eigentlich war der Ausflug an den Rhein als ganz private Auszeit OHNE BLOGGEN & FOTOGRAFIEREN geplant, weshalb ich keine Bilder im Hotel gemacht habe. Freundlicherweise hat mir das Hotel mit Fotomaterial ausgeholfen. Im Nachhinein habe ich dann gedacht, dass es wirklich zu schade ist, ausgerechnet über diesen schönen Kurztrip nicht zu schreiben. Es hat uns einfach zu gut gefallen! Obwohl wir gerne immer wieder etwas Neues ausprobieren: ins Hotel Schloss Rheinfels Sankt Goar wird es uns garantiert noch mal verschlagen.

Hier findest Du alle Informationen über das Romantik Hotel Schloss Rheinfels Sankt Goar.

Bildurquelle: Romantik Hotel Schloss Rheinfels Sankt Goar

Weitere Hoteltipps: Nordseeluft schnuppern auf Texel oder Schlemmen in der Pfalz.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*