Sport Badeanzug von Mymarini Ethical Surf & Swimwear – Lässig, elegant & nachhaltig

Sport Badeanzug Mymarini Swimwear

Die Bademode und ich, wir waren über sehr viele Jahre keine Freunde. Ich habe einfach nichts gefunden, was mir nur annähernd gefallen hat. Furchtbare Schnitte, grässliche Muster, hässliche Farben.

Weil ich gerne schwimme, habe ich mich meist mit Swimwear aus der Sportabteilung „gerettet“, denn die waren für mich noch am ehesten erträglich. Es gab einfach keinen gut sitzenden Sport Badeanzug, der auch noch cool aussieht.

Mymarini Swimwear

Das änderte sich an dem Tag, als ich die Ethical Surf & Swimwear von Mymarini bei Instagram entdeckte. Beim Betrachten der Website kam ich aus der Begeisterung gar nicht mehr heraus. Plötzlich gab es eine Kollektion, bei der mir so viele Modelle gefielen, dass ich mich nicht entscheiden konnte. Wahnsinn! Und das Ganze noch nachhaltig produziert. Yeah!

Nach etwas Hin und Her habe ich mich schliesslich für einen klassisch-sportlichen Style entschieden und war überglücklich, als ich wenige Tage später Surfshorts & Surftop in „Shakes of the Ocean“ (Bronze & Jadegrün) in den Händen hielt. Alles wunderschön verpackt in einem schwarzen Karton, natürlich komplett plastikfrei.

Die Modelle von Mymarini sind so konzipiert, dass man sie wenden und vom beiden Seiten tragen kann. Der feine, feste Stoff ist doppelt verarbeitet und unglaublich sorgfältig genäht. Man hat also zwei Badeanzüge in einem. Die Innenseite hat jeweils andere Farben – mein Modell ist zum Beispiel Petrol & Türkis.

Mymarini Swimwear

Auf der Website hatte ich schon gelesen, dass der Sport Badeanzug einen leichten „Shapewear-Effekt“ haben soll. Ja, absolut – die Silhouette wird schön betont, ohne dass sich Nähte abzeichnen oder Bündchen unvorteilhaft einschneiden. Die Shorts sind schmal geschnitten, formen die Taille und drücken den Bauch flach. Auch das Top sitzt fest und hält die Oberweite am Platz. Wenn die Haut etwas feucht und verschwitzt ist, hatte ich mitunter sogar Probleme, überhaupt in das Oberteil hineinzukommen.

Die Vorteile des Sport Badeanzug von Mymarini Swimwear

Mein Modell ist zum Surfen konzipiert, ist aber auch für jede andere Wassersportart geeignet. Ich bin damit regelmäßig Schwimmen gewesen.

Der Sport Badeanzug ist relativ körperbedeckt und schützt gut vor der Sonne. Außerdem ist das Set ideal für Länder, wo es etwas „angezogener“ zugeht. Ich war zum Training mehrmals wöchentlich in einem öffentlichen Freibad, wo die Balinesinnen in Short und T-Shirt oder sogar in Leggings und Langarmshirt geschwommen sind. Da passte der hochgeschlossene Look perfekt.

Ober- und Unterteile können frei kombiniert werden. Der Preis ist mit rund 200 EUR nicht günstig, aber er rechtfertigt sich dadurch, dass die Swimwear dafür ausgelegt ist, viele Saisons durchzuhalten. Das sind keine Badeanzüge oder Bikinis, die man nur mal einen Sommer lang trägt. Wenn man die Sachen gut pflegt (nach dem Tragen immer auswaschen!), dann bleiben sie lange schön und in Form.

Mymarini Swimwear

Das ganze Konzept von Mymarini ist einfach durch und durch stimmig: wunderschöne Farben, moderne Styles, nachhaltige Produktion, sympathische, engagierte Mitarbeiter. Die Produktion erfolgt unter höchsten Qualitätsansprüchen und mit fairer Bezahlung in Europa.

Gerade ist das Label auch noch den letzten Schritt gegangen und hat eine Eco Flash Collection herausgebracht, die aus Recyclingmaterial (alten Fischernetzen) hergestellt wird.

Was für mich das Einzigartige an Mymarini ist: die Kollektion vereint einfach perfekt Eleganz und Sportlichkeit. Und zwar Eleganz im lässigen, modernen Sinn. Mein Surferlook wird mich mit Sicherheit die nächsten Jahre treu begleiten.

Mymarini Swimwear


Herzlichen Dank an Mymarini, die mir das Modell als PR Sample zur Verfügung gestellt haben. Ich habe für diesen Artikel kein Honorar erhalten und meine Meinung ist in keiner Weise beeinflusst worden. Die Review gibt meine ehrliche Meinung wieder.

Mehr Artikel, die für dich interessant sein können:

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*