Drei besondere und individuelle Hotels auf Djerba für jeden Geldbeutel

Hotels auf Djerba

Auf Djerba gibt es viele Hotels für jeden Geschmack und Geldbeutel. Dominiert wird das Angebot von großen Strandhotels, die mit ihrem 24-Stunden-All-Inclusive-Service dazu verlocken, keinen Fuß vor die Anlage zu setzen. Grund genug, sich auf die Suche zu machen nach den kleinen, charmanten Gästehäusern und alten Karawansereien, die heute nicht mehr Kaufleute mit ihren Waren, sondern erholungssuchende Touristen beherbergen.

Außergewöhnliches Gästehaus Dar Bibine in Erriadh

Das mit viel Geschmack eingerichtete Gästehaus von Isabelle und Gérard ist ein ganz besonderes Schmuckstück. Das Haus im traditionellen Baustil ist bis in den letzten Winkel durchdacht. Überall gibt es Kunst und besondere Designdetails zu entdecken.

Rund um den blaugrün schimmernden Pool sind die kleinen, aber sehr individuellen Zimmer angeordnet. Auf dem Dach gibt es Liegen, Hängematten und Sitzecken, die zum Verweilen einladen. Hier kann man mit einem kühlen Drink sitzen und den Blick über die umliegenden Häuser der alten Medina schweifen lassen. In dem stimmungsvollen, azurblauen Hamam lässt sich hervorragend der Rest der Welt vergessen. Um die Entspannung noch abzurunden, kann man dort nach Voranmeldung eine Massage genießen.

Google Maps: Rue Abdel Waheb 7, Erriadh 4146

Website: http://www.darbibine.com

Liebevoll gestaltetes Boutique-Hotel Dar Dhiafa in Erriadh

Von außen lässt sich kaum etwas von einem Hotel erahnen, aber tritt man durch die große dunkle Holztür, kommt man in eine andere Welt. Das historische Gebäude mit seinen verzweigten Wegen ist liebevoll und einzigartig eingerichtet, wobei sich traditionelle, nordafrikanische Elemente wunderbar mit neuen Details ergänzen. Die Einrichtung ist teils schlicht, teils opulent und die vielen Rot-, Natur- und Erdtöne schaffen ein warmes, orientalisches Ambiente.

Wenn man sich an den türkisblauen Pool im Innenhof setzt, will man eigentlich nie wieder aufstehen. Der Service ist sehr aufmerksam und stellt sich charmant auf jeden Gast ein. Das Menü im Restaurant bietet eine schöne Auswahl typischer Gericht, die ganz hervorragend zubereitet waren. Unser Mittagessen war eine der besten Mahlzeiten, die ich auf Djerba gegessen habe.

Google Maps: 4146 Erriadh, BP63

Website: https://www.dardhiafa.tn

Das authentische Hotel Touring Club Marhala in Houmt Souk

Djerba war früher eine wichtige Handelsstation, weshalb es in Houmt Souk noch einige alte Karawansereien gibt. In den typischen Herbergen stiegen früher ganze Karawanen ab. In den unteren Räumen des quadratischen Innenhofs wurden Tiere und Waren untergebracht werden, während die Kaufleute in den oberen Etagen schliefen. Das Hotel Marhala ist eine solche ehemalige Karawanserei – authentischer kann man eigentlich kaum auf Djerba übernachten.

Ich hatte schon im Vorfeld einen sehr guten Eindruck: als ich das Hotel per Mail wegen einer Reservierung anschrieb, bekam ich zügig eine positive Rückmeldung. Durch mehrere unglückliche Flugverspätungen kam ich nicht abends, sondern erst nach Mitternacht im Hotel an. Ich hatte schon Bedenken, dass mich niemand einlässt, aber erfreulicherweise öffnete sich das große Holztor und ich konnte schnell und unkompliziert mein kleines, aber liebevoll eingerichtetes Zimmer beziehen. Der Portier an der Rezeption war sehr hilfsbereit und obendrein habe ich ganz hervorragend in dem alten Gemäuer geschlafen.

Google Maps: 32 Rue 2 Mars 1934, Houmt Souk

Du möchtest mehr lesen? Hier findest du noch weitere Tipps für nachhaltige, außergewöhnliche und luxuriöse Hotels in Tunesien und Tipps für Djerba abseits der touristischen Hotspots.


Offenlegung: Dieser Artikel über Hotels auf Djerba ist auf Basis einer unbezahlten Pressereise mit dem tunesischen Fremdenverkehrsamt entstanden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*